Achtung, Eine große Familie - Ihr Stammbaum im Internet verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und personalisierte Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.




Eine große Familie - Ihr Stammbaum im Internet

Schnellsuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 





Prof. Dr. med. Christoph Eusebius RASCHIG, ♂, Arzt

* 14.03.1766 Dresden, Sachsen, Deutschland
19.05.1827 Dresden, Sachsen, Deutschland

    Lebensdaten
  1. 1798 - Generalstabsarzt der kursächsischen Armee
  2. 1799 - Professor für Pathologie und Therapie am medicinisch-chirurgischen Collegium
  3. 1815 - Professor für medizinische Enzyklopädie und Kriegsarzneikunde an der Königlich Chirurgisch-Medicinischen Akademie in Dresden

oo 29.03.1797 mit Johanne Juliane Hempel, * Zwickau 09.02.1774, † 

 

Ahnentafel Christoph Eusebius Raschig

Stammbaum Christoph Eusebius Raschig


beliebteste Personen diese Woche

Käthe Riezler, geb. Liebermann, * 1885 Berlin, † 1952 New York

Felix Adlon, * 1967 München

Maria Riezler-White, geb. Riezler, * 1917 Berlin, † 1995

Elisabeth Freifrau von Esebeck, geb. von Blumenthal, * 1855 Schönberg, † 1893 Potsdam

Louis Adlon, * 1874 Mainz, † 1945 Falkensee

Nina Adlon, geb. Berten, * 1972

Peter Constantine Freiherr von Braun, * 1960 USA

Karl-Moritz Freiherr zu Innhausen und Knyphausen, * 1871 Bodelschwingh, † 1958 Bodelschwingh

Sophie Abée, geb. Freiin von Wrede, *, †

Howard White, * 1912, † 1974 New York




Besuche uns bei Facebook